Mit processControl zur Smart Factory

Prozessoptimierung mit künstlicher Intelligenz

Verbessern Sie industrielle Prozesse – datengetrieben und vorausschauend. Machen Sie sich das Wissen zunutze, das in Ihren Daten schlummert. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz erreichen Prozesse, Maschinen und technische Anlagen höchste Effizienz. Ihr Schritt zur Smart Factory.

  • Anlageneffizienz steigern

  • Output von Prozessen maximieren

  • Produktionskosten und Ausfallzeiten senken

  • Lastspitzen vermeiden 

  • Qualität von Produkten erhöhen

processControl ist die prädiktive Steuerung zur Optimierung von:

  • Druckluftanlagen
  • Ver- und Entsorgungsnetzen 
  • rohstoffverarbeitenden Prozessen
  • verfahrenstechnischen Anlagen (z.B. Müllverbrennungskraftwerk, Biomassekraftwerk) 

 

Prozesse nicht nur überwachen...

Mit der IoT Analytics Plattform von Recogizer werden alle Verbraucher und ihre Daten strukturiert erfasst und  können mit einem übergeordneten ERP-System verbunden.

...sondern proaktiv steuern.

  Realisieren Sie ressourcen-schonende und vorausschauende Steuerungen: Auf Basis der erlernten Muster in Kombination mit dem Wissen um Aufträge und Fertigungspläne.

Mit Machine Learning einen Schritt voraus.

Machine Learning Verfahren können auf Basis dieser Informationen entscheiden, wie die geregelten Sollwerte dynamisch anzupassen sind. Beispiel: Energieverbrauchskosten reduzieren -  unter Berücksichtigung Ihrer Rahmenbedingungen.

Unsere Ingenieure unterstützen Sie mit Expertise und einschlägigem Domänenwissen, um Ihre individuellen Parameter festzulegen. Die Control Policy wird spezifisch auf Ihre Rahmenbedingungen zugeschnitten.

Mögliche Indikatoren 

Für einen vollautomatischen Einsatz sind Indikatoren notwendig, nach denen unser intelligentes System planen kann, z. B.

  • ​​​​​​Aufträge
  • Produktionsfahrpläne
  • Ressourcenpreise
  • Rohstoffqualität
  • Liefertermine
  • Produktionskosten
  • Verfügbarkeiten
  • Klimaziele
  • Wetter

ProcessControl bietet:

  • Automatisierte Steuerung (modellbasierte Control Actions)
  • Prognosebasierte, adaptive Optimierungsstrategie
  • Laufende Anpassung der Control Policy an den physikalischen Prozess
  • Maßgeschneiderte Lösung auf individuelle Anforderungen
  • Transparenz durch Condition Monitoring 
  • IoT-Analytics-Plattform-Architektur als integrativer Bestandteil und Basis der Lösung

So funktioniert ProcessControl:

  1. Mess- und Betriebsdaten Ihres Prozesses bilden die Grundlage.
  2. Intelligente Algorithmen erlernen das individuelle Verhalten des Prozesses (Digital Twin).
  3. Das virtuelle Abbild wird mit Prognosen über exogene, auf den Prozess wirkende Faktoren, und Zeitreihen der relevanten Control Actions gefüttert.
  4. Basierend auf den resultierenden Vorhersagen wird eine Control Policy erlernt.
  5. Das Modell steuert automatisiert. Natürlich innerhalb Ihrer vorgegebenen Leitplanken.

    Beispiel: Druckluft

    processControl bringt Anlagen eine neue, optimale Control Policy bei. Das Abbild des physischen Systems, der Digital Twin, erlernt das Wirkbetriebsverhalten, und zwar in den unterschiedlichen Produktionsfahrplan- und Auftragssituationen. Der Digital Twin wird ständig mit Prognosen über die Faktoren gefüttert, die Einfluss auf den Prozess haben.

    Mit processControl wird die Nachfrage im Grundlastbetrieb bedient - vollständig automatisiert. Der Druck wird dynamisch dem Verbrauch angepasst und nicht länger konstant gehalten.

    Das Ergebnis: Signifikant geringere Energiekosten für die teuerste Energiequelle.

    Partner

    Unsere Lösungen sind auch über unseren Industriepartner SIEMENS im MindSphere Marketplace verfügbar.

    Bereit für die Smart Factory?

    Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen. 

    • +49 228 299 745 99
    • info@recogizer-analytics.de